AHV-Zweigstellen - Informationen einholen

AHV-Zweigstelle Biglen - Landiswil
A – Aufmerksam
H – Hilfsbereit
V – Vertrauenswürdig


Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt.
Die AHV-Zweigstelle ist die Verbindungsstelle zwischen den Versicherten (Beitragspflichtige und Leistungsberechtigte) und der Ausgleichskasse des Kantons Bern (AKB) und nimmt Anmeldungen und Gesuche für Leistungen aus den von der AKB betreuten Sozialversicherungen entgegen, leitet die überprüften Unterlagen an die AKB weiter und meldet ihr laufend alle erheblichen Veränderungen.

Die AHV-Zweigstelle nimmt folgende Anmeldungen entgegen:

  • Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)
  • Invalidenversicherung (IV)
  • Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV/IV
  • Erfassung von Arbeitgebern, Selbständigerwerbenden und Nichterwerbstätigen
  • Familienzulagen inkl. Landwirtschaft
  • Erwerbsersatz (EO) und Mutterschaftsentschädigung (MSE)



Für weitere Fragen kann bei der AHV-Zweigstelle ein persönlicher Vorsprachetermin vereinbart werden.

Ausgleichskasse des Kantons Bern
AHV Zweigstelle
Finanzverwaltung
AHV / IV, Pensionierung
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.