Tagesschule - anmelden

Tagesschulbetrieb

Unter "Tagesschulangebot" versteht man ein freiwilliges, pädagogisch geleitetes Betreuungsangebot für Kindergarten- und Schulkinder, welches vor oder nach dem obligatorischen Unterricht stattfindet. Ein allfälliges Betreuungsangebot wird im Auftrag der Gemeinde während einem bis fünf Tage je Woche angeboten (jedoch nicht während den Schulferien). Die Gemeinden sind verpflichtet, ein Tagesschulangebot zu führen, wenn dafür eine verbindliche Nachfrage von mindestens 10 Schülerinnen und Schülern besteht. Das Führen von Tagesschulangeboten ist freiwillig, wenn keine verbindliche Nachfrage besteht. Der Bedarf an Tagesschulangeboten muss einmal jährlich erhoben werden.


3-jährige Pilotphase in den Schuljahren 2019/2020 bis 2021/2022
Seit dem Schuljahr 2019/2020 werden die Module am Montag und Dienstag von 11.50 Uhr bis 18.00 Uhr durchgehend angeboten, unabhängig von der Anzahl angemeldeter Schülerinnen und Schüler. Die Pilotphase für die fixen Module dauert 3 Jahre.

Kontakt:

Tagesschule, Stephanie Gomez + Miriam Weingart
Hohle 19, 3507 Biglen
Telefon: 079 950 65 26

Anmeldeunterlagen

Tagesschulverordnung Kanton Bern
Bildungs- und Kulturdirektion, Tagesschulen
Schule
Tagesschule
Kinder und Jugendliche
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.